Sprachen:
Deutsch
English
 
  • Seminare

Seminare

XIMES bietet neben dem Lehrgang Arbeitszeitmanagement auch Fachseminare und Workshops für Software-UserInnen an. Im Regelfall handelt es sich um eintägige Veranstaltungen. Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Variable Vergütungssysteme

In diesem Seminar erfahren Sie in komprimierter Form:

  • Was variable Vergütung bringen kann.
  • Wie varible Bezahlungskomponenten zur Steuerung der betrieblichen Leistung genutzt werden können.
  • Wo Risiken drohen und wann varible Bezahlungssysteme auch kontraproduktiv werden können.
  • Für welche Personengruppen sich welches Konzept eignet.
  • Wie ich am besten an das Thema herangehe, um Fallgruben zu auszuweichen.
  • Wie ich die Wirkung und insbesondere die Kosten abschätzen kann.

Inhaltliche Schwerpunte:

  • Grundlagen monetärer Komponenten im modernen Performance Management (Chancen, Risiken und Grenzen)
  • Führung und Motivation im Rahmen des unternehmerischen Steuerungsprozesses
  • Wesentliche Gestaltungselemente von variablen Vergütungssystemen
  • Sonderformen wie z.B. u.a. Erfolgsbeteiligungen, Zielvereinbarungssysteme werden behandelt (können aber je nach Interessenlage der Teilnehmer intensiver bearbeitet werden)
  • Einführungsprozess und rechtliche Grundlagen

Dieses Seminar ist konzipiert für:

  • Personalleiter
  • Geschäftsführer und/oder Personen mit Verantwortung für die Personalführung
  • Business-Verantwortliche, die monetäre Incentives zu Leistungssteuerung einsetzen wollen 
  • ...alle im Unternehmen, die sich mit Bezahlungsthemen beschäftigen

Die Seminaranmeldung erfolgt über unseren Veranstaltungskalender.

Personalbedarf im Sozial- und Gesundheitswesen

Wie viel Personal ist für einen bestimmten Bereich erforderlich? Wie fließen Feiertage ein und wie viel Personal muss für Urlaube, Krankenstände, etc. vorgehalten werden? Wie wirken unterschiedliche Qualifikationsanforderungen?

In diesem Seminar wird eine Übersicht über bewährte und ganz neue Methoden der Personalbedarfsbestimmung und der Balance zwischen bedarfs- und mitarbeitergerechter Arbeitszeitgestaltung im Sozial- und Gesundheitswesen vorgestellt und an Hand von konkreten Aufgabenstellungen (gerne auch von TeilnehmerInnen) illustriert. Konkrete Fallbeispiele machen das Vorgehen greifbar.

Die Seminaranmeldung erfolgt über unseren Veranstaltungskalender.

Gleitzeitmodelle zwischen Potenzial und Risiko

Gleitzeitmodelle sind weit verbreitet und beliebt. Die konkrete Ausformung variiert aber stark – es gibt Kern- und Funktionszeiten, freie Zeiteinteilung, überlaufende Stundenkonten, laufende Saldierung, Förderung von Zeiteffizienz und Work-Life-Balance, Tendenzen der Selbstausbeutung.
Sie erhalten in diesem Seminar einen Überblick über die rechtlichen Regelungen, die Gestaltung – orientiert an einem fairen Interessensausgleich – und die Steuerung von Salden über Ampelkonten und Dashboards.

Die Seminaranmeldung erfolgt über unseren Veranstaltungskalender.

Theorie & Praxis der Schichtplangestaltung

Schichtpläne stellen eine besondere Art von Arbeitszeitmodellen dar. Ihre professionelle Gestaltung erfordert spezielle Kenntnisse.

Am Vormittag erhalten Sie einen Einstieg zur arbeitswissenschaftlichen Gestaltung von Schichtplänen. Für die Veranschaulichung sorgen praktische Beispiele. Der Nachmittag bietet die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung selbst aktiv zu werden. Mit dem Programm [SPA] werden Schichtpläne gestaltet, bewertet und diskutiert.

Ideal ist dieses Seminar für alle Personen, welche für die Entwicklung und Gestaltung von Schichtplänen in einem Unternehmen zuständig sind.

Die Seminaranmeldung erfolgt über unseren Veranstaltungskalender.

Einführung in das professionelle Arbeitszeitmanagement

Praxisnah lernen Sie, worum es bei Arbeitszeitmanagement jetzt und zukünftig geht und welche enormen Potenziale darin stecken.

Mit konkreten Beispielen werden die erforderlichen Schritte bei der Gestaltung und Prüfung von Arbeitszeitmodellen vorgestellt und beteiligungsorientierte  Vorgehensweisen und Modellauswahl diskutiert.

Dieses Seminar bietet Übersicht besonders für PlanerInnen, Führungskräfte und BetriebsrätInnen.

Die Seminaranmeldung erfolgt über unseren Veranstaltungskalender.

Vorhersage von Arbeits- und Personalbedarf

Vorhersage von Arbeits- und Personalbedarf, Ausfällen etc. ist der strategische Ansatzpunkt zur Verbesserung des Arbeitszeitmanagements. Je besser die Vorhersage ist, umso frühere und sozial verträgliche Reaktion ist möglich und weniger kurzfristige, teure Notmaßnahmen sind notwendig.

In diesem Seminar erfahren Sie in kompakter Form:

  • Wie Vorhersagemodelle in anderen Unternehmen entworfen wurden.
  • Welche Einsparungen und Planungsverbesserungen erreichbar sind.
  • Wie ein Vorgehen für Ihre Aufgabenstellung aussehen könnte.

Ideal ist dieses Seminar für alle Personen, welche verschiedene Planungsmöglichkeiten prüfen möchten.

Die Seminaranmeldung erfolgt über unseren Veranstaltungskalender.