Sprachen:
Deutsch
English
 
  • 2017-10-19 Seminar: Variable Vergütungssysteme

Seminar: Variable Vergütungssysteme

Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 09:00 bis 17:00
XIMES, Hollandstraße 12/12, A-1020 Wien
Referent: Mag. Peter Baumgartner

(Das Seminar wird ab einer Mindestteilnehmeranzahl von 3 Personen durchgeführt.)

In diesem Seminar erfahren Sie in komprimierter Form:

  • Was variable Vergütung bringen kann.
  • Wie varible Bezahlungskomponenten zur Steuerung der betrieblichen Leistung genutzt werden können.
  • Wo Risiken drohen und wann varible Bezahlungssysteme auch kontraproduktiv werden können.
  • Für welche Personengruppen sich welches Konzept eignet.
  • Wie ich am besten an das Thema herangehe, um Fallgruben zu auszuweichen.
  • Wie ich die Wirkung und insbesondere die Kosten abschätzen kann.

Inhaltliche Schwerpunte:

  • Grundlagen monetärer Komponenten im modernen Performance Management (Chancen, Risiken und Grenzen)
  • Führung und Motivation im Rahmen des unternehmerischen Steuerungsprozesses
  • Wesentliche Gestaltungselemente von variablen Vergütungssystemen
  • Sonderformen wie z.B. u.a. Erfolgsbeteiligungen, Zielvereinbarungssysteme werden behandelt (können aber je nach Interessenlage der Teilnehmer intensiver bearbeitet werden)
  • Einführungsprozess und rechtliche Grundlagen

Dieses Seminar ist konzipiert für:

  • Personalleiter
  • Geschäftsführer und/oder Personen mit Verantwortung für die Personalführung
  • Business-Verantwortliche, die monetäre Incentives zu Leistungssteuerung einsetzen wollen 
  • ...alle im Unternehmen, die sich mit Bezahlungsthemen beschäftigen

Anmeldeformular

Seminaranmeldung (Ganztag)

Seminaranmeldung (Ganztag)
Teilnahmegebühr: 480 Euro pro Person und Tag. Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen sowie das Mittagessen bzw. Pausengetränke.
AGBs:*