Grundlagen der Personalbedarfsbestimmung virtuell

Klärung grundsätzlicher Fragen

Wie viel Personal ist für einen bestimmten Bereich erforderlich? Wie fließen Feiertage ein und wie viel Personal muss für Urlaube, Krankenstände, und andere Abwesenheiten vorgehalten werden? Wie wirken unterschiedliche Qualifikationsanforderungen?
In diesem Seminar wird eine Übersicht über bewährte und neue Methoden der Personalbedarfsbestimmung und der Balance zwischen bedarfs- und mitarbeitergerechter Arbeitszeitgestaltung vorgestellt. Diese werden anhand von konkreten Aufgabenstellungen illustriert. Konkrete Fallbeispiele machen das Vorgehen greifbar.

Kontaktieren Sie uns


    Voraussetzungen keine
    Abschluss Zertifikat
    Dauer 1 Tag (4 Präsentationseinheiten zu ca. je 1 Stunde und
    dazwischen Zeit Fragen zu eigenen Themen mit Begleitung zu bearbeiten)
    Mindestanzahl 3 Teilnehmer

Datum & Uhrzeit
Donnerstag

22. April 2021

09:00 17:00 Europe/Vienna
Termine und Notizen

XIMES GmbH

+43 1 535 79 20-0
office@ximes.com
SHARE

Find out what people see and say about this event, and join the conversation.

 

Aus Daten Wissen machen

In praxisnaher Form lernen Sie, wie Sie mit Erfahrungswissen, Daten und der [TIS]-Methodik Ihre Workforce Analytics, Vorhersagen und Planungen wirksam verbessern können. Schwerpunkt ist die Erarbeitung von Praxisbeispielen mit der  [TIS]-Analyzer  bzw.  [TIS]-Prognos  Methode, Mathematik und Technik bleiben dabei dezent im Hintergrund. Zusätzlich können Sie einen 60-tägigen Zugang zum TIS Analyzer bzw. TIS Prognos inkl. 1 Stunde Support zum Testen erwerben.

 Das Seminar ist auch Modul B03 im Lehrgang Arbeitszeitmanagement = Ausbildung zu innerbetrieblichen ArbeitszeitberaterInnen

#